Benefizkonzert in der Elbphilharmonie

9.9.22 -> Benefizkonzert u.a. mit Joja Wendt

9.9.22 -> Benefizkonzert u.a. mit Joja Wendt, Iris Berben, Barbara Auer ...

Klick auf das Bild leitet auf die UDAYS-Einladungsseite weiter



​Verbandkästen und Schlafsäcke können in Hamburg bei jedem MOIA-Taxi abgegeben werden !


Aktuelle Aktionen =  100% Erfolgsquote !

Verschiedene Aktionen werden zur Zeit club- und distriktübergreifend in der Metropolregion Hamburg von uns initiiert und durchgeführt. Nicht nur Rotarier, Rotaractors und Interacter sind involviert, jede Privatperson und jedes Unternehmen kann einen Beitrag zur Unterstützung der Ukrainer leisten: Mithilfe bei Sortier- und Packaktionen, Sach- und Geldspenden sind stets willkommen, letztere kommen durch ehrenamtliche Tätigkeiten und Transport-Sponsoren zu 100% bei den Empfängern in der Ukraine an. Neben VERBANDTASCHEN und SCHLAFSÄCKEN sammeln wir MEDIZINISCHE  PRODUKTE  und KRANKENHAUS-AUSSTATTUNG uvm u.a. zugunsten der durch den Rotary Club LVIV INTERNATIONAL unterstützten Einrichtungen in der Ukraine.


Berichte, Fotos, Live-Übertragungen

Wir laden gerne ein, uns auf den Social-Media-Kanälen [ Facebook ] und [ Instagram ] sowie auf der [ Rotary-Seite ] zu folgen. (Erst beim Klicken der Links werden von den Anbietern sogenannte Cookies gesetzt.)



Unterstützung von allen Seiten ... Holzland Wulf (Ahrensburg) und Hamburger Hochbahn AG spendierten dringend benötigte Paletten

unser neues Lager ist sogar beheizt !

Direkte Anlieferung der Spenden ...

... ist problemlos möglich. 

  • per Paketdienst an das Zwischenlager in Escheburg
  • per Spedition an unser neues Hauptlager in Schnelsen * TERMINVEREINBARUNG  !!
  • per MOIA - Taxi im gesamten Stadtgebiet

* Annahme nur nach vorheriger Vereinbarung (Kontakt per eMail). Wir teilen uns das Pop-Up-Lager in der Schnackenburgallee 41 Haus C mit Hanse-Help e.V.; das Lager befindet sich im 1. Stock und ist mit großem Lastenaufzug ausgestattet​​


06.03.2022: Die Interacter haben für die an der Zentralen Erstaufnahme Ankommenden Stadtpläne vorbereitet
.

NDR 90,3 berichtete über unsere Aktion und bescherte uns viele Spender. Vielen Dank !
05.03.2022 08:50 MEGA-Knaller des Tages: MOIA wird unsere Aktion ebenfalls unterstützen, MOIA Taxis werden Schlafsäcke und Verbandkästen annehmen und kostenfrei in unserem Zentrallager abliefern !!! 


.

05.03.2022 05:00 Knaller des Tages: Die AWSH unterstützt unsere Aktion im nördlichen Hamburger Umland ! Ab sofort können  sich alle Stormarner direkt an unserer Aktion beteiligen. Mega !! (Quelle: Hamburger Abendblatt)


.

Noch wird fleißig unter Leitung von 'DerHafenHilft! die >2000m² große Lagerhalle am Oberhafen organisiert. Helfer (insbesondere aus den anderen Rotary- und Rotaract Clubs) sind willkommen -> ukraine@maritime-motion.de

Hamburgweite Sammelaktion 4.3.

04.03.2022  HEUTE WAR DER BÄR LOS ! Vor/neben/hinter allen sieben Hamburger Bezirksämtern wurde für unsere Aktion gesammelt, in Altona und Wandsbek waren wir mit eigener Crew, bei den übrigen wurden wir von den lieben Leuten der Hamburger Tafel unterstützt. Einige Spender haben uns leider nicht erreicht- tut uns wirklich leid. Doch wir nehmen Spenden zentral an, täglich 10-19 Uhr. Wir sammeln ausschließlich Verbandkästen und Schlafsäcke/geschnürte Isomatten ein. NDR 90,3 berichtete zudem von unserer Aktion und bescherte uns ab 13:30 einen regen Zulauf !





03.03.2022 18:00 Größter Erfolg des heutigen Tages- die Nachricht, daß wir ab sofort mitten im Zentrum ein Zwischenlager haben, welches wir uns mit anderen Hilfsorganisationen teilen.

03.03.2022 16:00 ... und beim Interact Club Gymnasium Oldenfelde die gesammelten Spenden der Gymnasien Oldenfelde und Rahlstedt. (nur 4 Helfer, die anderen 96 Mitglieder waren auf der Demo in der Innenstadt)  Alle Spenden von heute sind bereits auf dem Weg nach Kyjiv, im LKW der Ukrainischen Gemeinde Hamburg war noch Platz. - und die Interacter sammeln weiter ...

03.03.2022 12:00 Die ersten Spenden werden eingesammelt, hier vom Wilhelmgymnasium ...
03.03.2022 06:30: Vielen Dank nach Stade, weiter so !! 
=> AB HEUTE MITTAG wird eine Tonne auch in Rahlstedt / Grömitzer Weg 42 - Penny-Markt stehen
.

Unterstützung !

02.03.2022 14:15 : Gerade erhalten wir die Information, dass uns die Hamburger Tafel beim Einsammeln der Verbandstaschen unterstützen wird. Es zeichnet sich ab, dass die Hilfsbereitschaft riesig sein wird !!

02.03.22 14:00 :Auch im Albert-Schweitzer-Gymnasium trudeln die ersten Verbandtaschen ein ...


HILFE !

02.03.2022 11:45:  Eben erreicht mich die Nachricht aus dem Ukrainischen Konsulat - in der Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Meiendorf, Bargkoppelweg, stehen mehr als 300 Flüchtlinge draußen und haben keine Decken und keine Verpflegung... HILFE !!! (12:00:  Wir organisieren Decken von Hanseatic Help, aber das kann noch etwas dauern)  [13:00 ENTWARNUNG: Wir konnten bei Hanseatic Help und bei der Hamburger Tafel Hilfe organisieren, ist unterwegs ! - und mittlerweile sind alle im Warmen ]   


UKRAINE

Hier folgt aktuelle Information über unsere Aktionen zur Unterstützung der Menschen in der Ukraine sowie der aus der Ukraine Geflüchteten.

Es laufen derzeit Planungen für lokale Aktionen sowie Aktionen in Kooperation mit  Round Table Deutschland, Rotary Club Warszawa Goethe sowie Rotary Club Odessa Sea Energy und Rotary Club Lviv International.

(Bitte um Nachsicht, daß diese Seite nur "basic" ist, wir werden sie schöner gestalten, sobald die ersten Trucks unterwegs sind und wir eine Atempause zum Designen nutzen können). 

Bis dahin: Wir suchen Lieferanten-Großhändler / Produzenten von medizinischen Produkten und Medikamenten. Info gerne an  ukraine@maritime-motion.de 



In erster Runde wurden erstmal die Gymnasien einbezogen, in zweiter Runde kommen die übrigen Schulen dran. 

28.02.2022: Zeitweise über 100 Teilnehmer aus ganz Deutschland, Warschau, Lviv und Istanbul haben heute Abend per zoom über die gemeinsame Aktion beraten und uns insbesondere über die Aktion "Freundehelfenkonvoi.de" informiert.


"Freundehelfenkonvoi" und "Weihnachtspäckchenaktion" gehen auf eine Initiative von Round Table Deutschland zurück und sind im Prinzip eigenständige Hilfsaktionen mit über 20 Jahren Erfahrung in der Spendenacquise, Beschaffungs- und Verteilungslogistik.
DIE ZEIT DRÄNGT, wir haben keine Zeit, das Rad neu zu erfinden und werden uns -wie auch viele andere Rotary-, Lions-, Round Table - und weitere Serviceclubs dieser Aktion anschließen. 
Nähere Information unter www.freundehelfenkonvoi.de . 
 
Im Grunde werben wir hier um Spenden (derzeit nur das Dringendste, hauptsächlich Medizinprodukte, Medikamente, Verbandmaterial, da wir nicht wissen, wie groß das Zeitfenster ist, in dem wir noch Güter über die Grenze bringen können; andere Sachspenden werden hoffentlich in den folgenden Wochen transportiert werden können) und werden sie "Freundehelfenkonvoi.de" übergeben; koordiniert wird die Verteilung sodann federführend durch die Rotary Clubs *RC Lviv* und *RC Warsaw Goethe*. 


Die Mitglieder der Service Clubs sind jetzt beschäftigt, Pharmazie-Hersteller und -Großhändler um Spenden zu bitten; die Jugendorganisationen Rotaract und Interact werden in den nächsten Tagen in ihren Schulen, Universitäten und Ausbildungsstätten Verbandstaschen und Verbandskästen sammeln und somit wertvolle Hilfe leisten.


Anmerkung: Mit Rücksicht auf unsere rotarischen Freunde in Rußland und Belarus (wo bereits die meisten Rotary Clubs geschlossen wurden) betonen wir, daß Rotary unpolitisch ist und stets unparteiisch handelt. Hier handelt es sich um die Linderung einer humanitären Katastrophe infolge des Krieges.